*
top
Logo Oehler Logo Oehler Innungszeichen
InnungszeichenInnungszeichen des Deutschen FleischerverbandesInnungszeichen

top_navi_links
Menu
Home Home
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap
Leistungen Leistungen
Verkaufsmobil Verkaufsmobil
Imbiss/Heiße Theke Imbiss/Heiße Theke
Partyservice Partyservice
Produkte Produkte
Über Uns Über Uns
Filialen Filialen
Lieferanten Lieferanten
Historie Historie
Pressestimmen Pressestimmen
Kunden & Partner Kunden & Partner
navidown
 
link_landesinnung

Wir sind Mitglied des Landesinnungsverband des Fleischerhandwerks Thüringen e.V.
Wir sind Mitglied im Landes-
innungsverband des Fleischer-
handwerks Thüringen e.V.

Pressestimmen

"Fürstensalami“ ein Hit zur 800 Jahrfeier
Die Fleischerei Ulrich Oehler kreiert zum Jubiläum eine herzhaft- "wilde" Delikatesse:

AFZ- Artikel über die Fleischerei Oehler vom 01.04.2009

Artikel vom 01.04.2009 der AFZ:

Greiz.
Im Jahre 1209 wurde die ostthüringische Stadt Greiz als "Groytz" erstmals urkundlich erwähnt.
1778 wird Greiz Haupt- und Residenzstadt des Fürstentums Reuß Älterer Linie.
In diesem Jahr feiert die „Perle des Vogtlandes“ Greiz ihr 800 jähriges Jubiläum. Ein weiteres großes Fest ist der Thüringentag.
Seit fast 140 Jahren ist die Fleischerei Oehler erfolgreich in Greiz - Pohlitz ansässig. Für dieses Event im Jahre 2009 hat sich der Innungsbetrieb Ulrich Oehler etwas Besonderes einfallen lassen. Eine „Fürstensalami“ nahm das Mitglied im Landesinnungsverband des Fleischerhandwerks Thüringen e.V., welches in der Zaschbergstraße produziert, neu in sein Sortiment auf. Die Idee kam vom Juniorchef Thomas Oehler. Die neue Salami erinnert an die Jagdleidenschaft des Greizer Fürstenhauses Reuß ältere Linie. Der Landesherr war ein passionierte Jäger, weiß Thomas Oehler. Er habe auch eine eigene Rotwildzucht besessen. In der Wurst bringt der Greizer Handwerksmeister, welcher selbst hin und wieder dem Waidwerk frönt, des Fürsten Vorliebe für das Rotwild zum Ausdruck. Hirsch ist Hauptbestandteil dieser „Fürstensalami“. Hinzu kommen Schweine- und Rindfleisch sowie eine „sehr ausgewogene aromatische Gewürzmischung“ weiß der Juniorchef zu berichten.
Drei Wochen muss dieses besondere Produkt aus dem Hause Oehler abhängen, um das entsprechende Aroma zu entwickeln. Dann besitzt sie auch den richtigen Reifegrad. Standesgemäß wird die „Fürstensalami in ein goldenes Netz verpackt. Im Hauptgeschäft und in den Filialen der Fleischerei Oehler ist das Jubiläumsprodukt ab sofort erhältlich.
Am 5.März wurde in Greiz „13 Jahre Altstadt – Galerie“ gefeiert“. Am Stand der Fleischerei Oehler war diese besondere Wurst gefragt. Die einhellige Meinung der Leute, die dieses Produkt schon probiert hatten: „Eine leckere Idee auf dem Geburtstagstisch der Stadt“. PB

Allgemeine Fleischerzeitung April 2009


Ihre Meinung zur neuen Fürstensalami
Nachname *
Email
Ihre Nachricht
 
Bestätigungscode eingeben
 
wochenangebote
Wochenmenü der Heißen Theke
  Unser aktuelles Wochen-
  menü der "Heißen Theke"
  unserer Filialen finden Sie
  hier!
spacer32
Unsere Auszeichnungen 2007
verkaufsmobil
Verkaufsmobil der Fleischerei Oehler
  Hier finden Sie den Touren-
  plan unseres Verkaufsmobil.
  zum Tourenplan!
spacer5
Unsere Auszeichnungen 2007
auszeichnungen
Unserer Auszeichnungen 2007
  Auszeichnungen und
  Prämierungen unserer
  Produkte:

  Gold für Rostbratwurst
  Gold für Rehbraten im Glas
  Gold für Filetrotwurst
  Gold für Rohe Polnische
  Silber für Kalbsleberwurst
  Silber für Leberpressack

WIN-ZertifikatPowered by WORLDSOFT-CMS
W.I.N.-Zertifikat:
1-15-4488
unten_links
bottom_center
bottom_left
down
© 2008 by Fleischerei Ulrich Oehler  ♦  Zaschbergstraße 16 a  ♦  07973 Greiz-Pohlitz Design by MK Webservice
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail